StartseitePortalFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Popsloader 3.80m33 [ TUT ]

Nach unten 
AutorNachricht
GMZ
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 54
Alter : 31
Ort : Magdeburg
Anmeldedatum : 16.05.08

BeitragThema: Popsloader 3.80m33 [ TUT ]   28.05.08 19:00

Hier ein Tutorial wie man den für die 3.80 M33-CFW gedachten Popsloader auch auf 3.90 M33 zu laufen bringt:

1. 3.80 M33 Posloader Version 2 und M33 PSARDumper --> DOWNLOAD
2. Die Archive entpacken und den Ordner "seplugins" aus dem Popsloader-Ordner in den Root des Memorystick legen
3. Dann noch den Inhalt des PSARDumper-Ordners in PSP\GAME legen
4. Die Entpackte Firmware 3.71 in EBOOT.PBP umbenennen und in den root des Memorysticks kopieren.
5. PSP vom PC trennen und den PSARDumper starten!
6. Wenn er geöffnet ist, kann man verschiedene Dinge auswählen wie z.B. "Press Cross to..." etc., hier Square auswählen (=Quadrat drücken)
7. Jetzt wird die gedownloadete Firmware gedumpt, dauert ein bisschen, dabei treten manchmal "Decompress errors" auf, diese sind aber völlig normal.
8. Wenn das Programm fertig ist, geht es einfach ins XMB zurück ohne irgendeine Meldung dass es fertig ist!
9. PSP wieder mit dem PC verbinden, man kann nun die EBOOT.PBP löschen.
10. Man sieht nun einen neuen Ordner mit dem Namen "f0" in diesen reingehen und den Unterordner "kd" auswählen (ist womöglich versteckt, also einfach in der Adressleiste X:\f0\kd eingeben) und von hier aus die Dateien „pops.prx“ und „popsman.prx“ in seplugins\popsloader kopieren!
11. Dann noch in den Ordner f0\vsh\module gehen und die Dateien „libpspvmc.prx“ und „pafmini.prx“ in den seplugins\popsloader – Ordner kopieren!
12. Die kopierten Dateien umbenennen, immer mit einem „371“ am Ende bzw. die Nummer der Firmware die man gedumpt hat, also z.B. „popsman371.prx“ oder „libpspvmc371.prx“
13. Nun kann man den Ordner „f0“ löschen!
14. PSP vom PC trennen und ins Recoverymenü gehen (R-Trigger gedrückt lassen beim einschalten) und unter plugins den popsloader auf „Enabled“ setzen.
15. Nun ein beliebiges PSX-Spiel starten, dabei den R-Trigger gedrückt lassen um ins Popsloader-Menü zu kommen, 3.71 pops auswählen, Fertig!

Dieses Tutorial kann immer wieder mit einer anderen Firmwares wiederholt werden, um so verschiedenste pops-Versionen zu bekommen, 3.71 funktioniert aber ohnehin am besten!

Quelle Beowolf

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Popsloader 3.80m33 [ TUT ]
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Allgemeines :: PSP Tutorials-
Gehe zu: